Bürgervorschlag zu „Frohe Zukunft“

FZ - 183Bedarfsorientierte Planung?

Es sollte überdacht werden, inwieweit diese Planungsüberlegungen die Inhalte der am 8. Juni 2021 vorgestellten Wohnbauflächenbedarfsermittlung für die Stadt Halle widerspiegeln. Ideen für einen attraktiven Stadteingang an dieser Stelle sind sicherlich dringend angedacht, aber ein derartiges Bauvolumen ist eindeutig überdimensioniert und verursacht Leerstand an anderer Stelle in der Stadt. Die weitere Umgebung ist stark von Einfamilienhäusern geprägt, die in dieser Stadt nachweislich nachgefragt sind und in diesem Randbereich der Stadt städtebaulich auch sinnvoller erscheinen. Mit Blick auf die Erkenntnisse der oben genannten Untersuchung sollte zumindest eine Planung verfolgt werden, in der Einfamilienhäuser quantitativ überwiegen.

Statistik

Planverfahren: 
Frohe Zukunft
Thema: 
R - Städtebauliches Strukturkonzept
Kommentare: 
0
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
Beteiligung abgeschlossen!