3. Aktuelle Fahrgastinformationen rund um die Uhr

  • Fahrgastinformation in Echtzeit nach individuellen Bedürfnissen des Kunden (Fahrplanänderungen, Störungen, Verbindungsauskünfte nach Linien und Stadteilen), inkl. Social Media, easy.GO, Einbindung Stauwarntafeln, Parkleittsystem
  • Fahrgastinformationsmanager 24 Stunden am Tag

Kommentare

Geschrieben von Michael Schulze, am
Perfekt

Geschrieben von systma, am
Das würde auch den gelegentlichen Fahrgästen entgegenkommen, die dann vielleicht auch öfter auf Bus und Bahn umsteigen würden.

Geschrieben von User123, am
Würde ich auf jeden Fall befürworten!

Geschrieben von JFB2000, am
ja

Geschrieben von Kieljan, am
Selbstredend, eigentlich Standard in allen großen Citylinien europäischer Städte aufgrund mitunter täglich wechselnder Problemstellungen (Staus, Baumaßnahmen, Unfälle, Demos).

Geschrieben von Sami, am
Auf jeden Fall!

Geschrieben von Hallunke@2010, am
Ich sehe das wie Frage 2 als ergänzenden Bestandteil des digitalen Informationspakets zu Punkt 1 und natürlich möglichst in Echtzeit. Inwieweit Überkopfmonitore interaktiv, individuelle Bedürfnisse abbilden bzw. realisieren können, ist hier noch zu klären oder wie unter 2. sind hier zusätzliche bedienbare interaktive Touchscreens gemeint? Hier hat aber klar Priorität, was sich am schnellsten als umsetzbar erweist und für alle Fahrgäste und die Stadtgesellschaft den größten Mehrwert hat. Wünsch dir was Optionen, die mangels Budget oder a.G. der Komplexität bedingt bzw. schwer erst in Jahren sich als umsetzbar erweisen, darf den Umsetzungsprozess a.G. ermüdend langer Planungs- und -realisierungsprozesse nicht lähmen. Klares Statement von mir- mehr Machen als Reden!