Bürgervorschlag zu „ISEK Halle 2025“

ISEK - 129IT Wirtschaft in Halle - Marktplatz/Altes Rathaus / historische Gebäude

Der Wiederaufbau des Alten Rathauses ist eine ökonomische Notwendigkeit für die Stadt Halle, insbesondere für die IT Branche, insbesondere für IT Existenzgründer, insbesondere für junge Leute und überhaupt ist es nötig für die Synergie zwischen diesen drei Grundbausteinen der Entwicklung der IT Industrie. Wenn das ISEK in der von den Bürgern erstellten originalen Version nicht wieder eingesetzt wird, wird das Halles schlimmste wirtschaftliche Entscheidung der nächsten Jahrzehnte werden. In der Vorlage Nummer: VI/2016/02131 der Linken (Stadtrats Beschluss am 28. September 2016) muss Absatz-Nummer 8 entfernt werden: ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------- “8. Der Abschnitt „Bei der Umgestaltung des Marktplatzes wurden die Flächen des Alten Rathauses nicht überbaut. Langfristig ist hier ein Wiederaufbau des Gebäudes möglich. Die Gründung einer Stiftung Altes Rathaus als bürgerschaftliches Projekt wird unterstützt.“ (S. 112) wird gestrichen.´” ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------- und die originalen Sätze wieder eingesetzt. Man muss sagen, unsere kommunale Linke ist ahnungslos im Bereich Wirtschaft sowie im Bereich zeitgenössischer Trends in Architektur. Im Bereich Architektur ist die Linke in der Vergangenheit verhaftet. Ihr Vorschlag für den Marktplatz ist peinlich. Mein Kommentar hier ist eine kurze Zusammenfassung, welche erklärt, wie die IT Branche eng mit der Renovierung und Sanierung von Altbauten sowie dem Wiederaufbau historischer Gebäude verbunden ist. Um sehr erfolgreich in diesem Bereich zu werden, muss man ein Signal an Investoren, junge Leute, Existenzgründer und IT Firmen senden: Halle schätzt und bewahrt ihre Altbauten und sie sind verfügbar für ihre Pläne und Träume. Unser “Vorrat” an alten Gebäuden in Halle ist gegenüber ganz Deutschland unser größter wirtschaftlicher Vorteil. Leider kennt unser Bereich Planung diese Tatsache nicht. Traurig und wirtschaftlich schädlich für Halle ist die Tatsache, dass Deutschlands Architekten - besonders hier in Halle und Sachsen-Anhalt - komplett von der weltweiten zeitgenössischen Architektur der IT Branche unbewusst und getrennt sind. ISEK wird das Hauptsignal, das Halle an Investoren schicken wird. Die ursprünglichen Absichten der Bürger im ISEK Prozess müssen geehrt und zurückversetzt werden. Die Basis meiner Argumentation ist einfach: Fotos, Fotos, und mehr Fotos. Die Mehrheit aller IT Firmen fängt in alten Gebäuden an. Rote Backsteinmauer und Holzbalken sind erforderlich. Offene, spielerische Räume, bunt und bequem ausgestattet sind die Regel. Vertikale Altfenster und schöne alte Fußböden sind überall zu sehen. Aber auch große Firmen wie Google und Twitter besitzen unglaublich kreative Neubauten Büroräume. Zudem, Co-Working-Spaces sind ein Bestandteil einer IT Wirtschaft. Mit den Sanierungsfördermitteln für das Stadthaus könnte man das erste Stockwerk in seinem Originalzustand restaurieren und dabei ein Co-Working-Space mitten in der Stadt schaffen. Der in Halle bestehende Mangel wirtschaftlicher und architektonischer Kenntnis der Bedürfnissen der IT Wirtschaft ist nirgendwo besser als beim Alten Schlachthof dargestellt. http://www.leerstehende-baudenkmale.de/baudenkmale/sachsenanhalt/stadthalle/schlachthof/startschlachthof.htm In irgendeiner anderen Stadt in den USA oder Russland oder Irland hätte man seit langem das Gelände und mit seinen Gebäuden schon als IT Campus entwickelt. Der Standort könnte nicht besser sein. Der Vorrat anderer Altbauten, sowie alter Wohnungen in der Nähe ist ausgezeichnet. Es wäre ein Wahrzeichen Halles. Es würde junge Leute und IT Firmen und Existenzgründer nach Halle locken. Es ist direkt in der Bahnhofsnähe. Und genau hier in Halle haben wir eine Firma, deren Expertise perfekt zu einem solchen Projekt passt: Bankimmobilien Vertriebsgesellschaft MBH. http://www.bankimmobilien.de/cms/ Wie ist es, dass unsere Stadtplaner keine nötige breite Kenntnis in diesem Bereich haben? Die veralteten Ideen der Linken und der zeitgenössische deutschen Architekten verhindern Halles wirtschaftliche Entwicklung. Wenn wir den städtischen und architektonischen Konzepten der Linken folgen, wird Halle die Lachnummer Deutschlands und der Welt werden und den Spitzname “Neue-Karl-Marx-Stadt” verdienen. Ich bin in Kalifornien geboren und bin in Santa Clara und Mountain View, im Herz des Silicon Valley aufgewachsen. Als Erwachsener wohnte ich in San Francisco während des ersten Dot-com-Booms, und später in der “East Bay”, die Städte gegenüber von San Francisco: Emeryville (Hauptsitz Pixar Studio), Oakland, Berkeley. Wegen dieses Zufalls im Leben habe ich einzigartige Erfahrung und Kenntnis über die Beziehung zwischen die IT Wirtschaft und Altgebäuden. Leider ist Deutschland in einer Art von architektonischer Falle zwischen den asketischen, schmucklosen Kubus der zeitgenössischen Architektur und den asketischen, schmucklosen Kisten der Architektur des 20. Jahrhunderts. Diese Klötze, Kubus und Kisten sind definitiv nicht die Architektur von IT, insbesondere IT Existenzgründer. Was ich hier vorstelle, ist nur ein kleiner Überblicke zu diesem Thema. Ich werde in naher Zukunft Herrn Oberbürgermeister Wiegend, Herrn Stäglin und die Stadträte weiter über dieses Thema informieren. Als Russland seinen weltweiten IT Kanal, Russia Today, begründet hat, wo war es angesiedelt? In einer ehemaligen Fabrik in Moskau. Früher waren Hewlett-Packard, Microsoft und Apple in Garagen amerikanischer Einzelfamilienhäuser begründet: diese sind nicht Betonklötze, sie sind Teil des Hauses mit einer Tür zur Küche, wie man, zum Beispiel, in der amerikanischen Fernsehserie “Hör mal wer da hämmert” sieht. Die Garagen sind mit einem Holzrahmen von unbedeckten Holzbalken gebaut, mit einer Gipfeldecke, auch so mit unbedeckten Holzbalken. Zwischen diesen zwei Enden des IT-Bau-Spektrums gibt es zahllose alte rote Backsteinmauer/Holzrahmen ehemalige Fabriken und Warenhäuser der IT-Existenzgründer. San Francisco und die East Bay hatten einen großen Vorrat dieser Art von Gebäude, sowie andere amerikanische Städte. Die Entwicklung des Dot-Com-Booms fand in einem historischen Zeitraum statt, als die Kinder der Baby-Boomers und sogar viele der Baby-Boomers ihren Geschmack für die Vororte verloren. Diese erweiterte Geschichte wurde hier nur erwähnt. Aber sie gehört zur Entwicklung der Nachfrage alter Gebäude für IT Firmen. Den vollen Kontrast zwischen Halle und die IT-Welt außerhalb Halle kann man auf ein paar Fotos in den MMZ Räumen erfahren. asketische, schmucklose Kubus der zeitgenössischen Architektur: http://www.galerieverlag-mitteldeutschland.de/media/aktuelles/Galerie.im.Kubus_30.04.2013.JPG http://mmz-halle.de/vermietung/seminarraeume/ http://mmz-halle.de/vermietung/ Dann springen wir zu einem Co-Working-Space in Oakland, California: http://oakland.impacthub.net/event-space-san-francisco-bay-area/ http://oakland.impacthub.net/event/open-house-3/2016-12-02/ Jetzt folgen Sie bitte den folgenden Links für eine riesige Rundtour in Halles mögliche Zukunft, wenn wir den Mut haben, sie zu ergreifen. Quirky: http://www.businessinsider.com/the-15-coolest-startup-offices-weve-ever-seen-2013-1?IR=T#quirky-has-a-workshop-in-its-office-where-new-products-are-made-and-a-store-where-its-inventions-are-sold-1 http://www.businessinsider.com/photos-from-quirkys-office-2012-4?IR=T#after-the-entrance-the-main-area-is-open-with-a-few-table-and-a-view-into-the-workshop-4 http://www.businessinsider.com/photos-from-quirkys-office-2012-4?IR=T#a-nice-seating-area-and-a-couple-of-meeting-rooms-in-use-behind-the-couch-is-the-boardroom-7 AOL: http://www.businessinsider.com/youll-never-believe-this-awesome-tricked-out-office-is-a-part-of-aol-2012-2?IR=T#the-main-office-area-looks-a-chic-hotel-lobby-6 Tumblr: http://www.businessinsider.com/cool-offices-tumblr?op=1&IR=T/#e-tech-team-was-having-a-meeting-by-the-kitchen-8 Zynga http://www.businessinsider.com/cool-offices-zynga?op=1&IR=T/#nga-ceo-mark-pincus-sometimes-uses-these-big-blue-screen-area-to-make-press-announcements-6 Fab: http://www.businessinsider.com/cool-offices-fab?IR=T#the-office-features-large-windows-and-even-they-have-ornaments-11 Foursquare: http://www.businessinsider.com/foursquare-slideshow-2012-8?op=0&IR=T#but-the-best-part-of-the-space-is-the-cafe-area-lovingly-nicknamed-fat-dennys-dennis-often-uses-that-hashtag-when-hes-eating-something-unhealthy-fatdenny-27 http://www.businessinsider.com/foursquare-slideshow-2012-8?op=0&IR=T#employees-can-even-see-the-freedom-tower-in-the-distance-as-they-work-heres-jon-shea-a-server-engineer-working-in-solitude-5 Little Bits: http://www.businessinsider.com/littlebits-office-tour-2012-12?op=0&IR=T#while-the-event-was-fun-we-came-back-for-a-second-visit-when-the-office-was-in-full-swing-13 Living Social: http://www.businessinsider.com/living-social-office-tour-2012-8?IR=T#upstairs-on-the-second-floor-is-the-waiting-area-for-visitors-and-guests-this-building-is-used-as-a-flex-space-meaning-merchants-can-host-events-here-but-they-must-be-related-to-livingsocial-5 \ Twilio: Co-Gründer und CEO sitzt mit seiner Angestellten http://www.businessinsider.com/at-twilio-every-employee-must-build-an-app-and-draw-an-owl-2012-2?IR=T#this-is-where-twilios-cofounder-and-ceo-jeff-lawson-sits-11 Mozilla Firefox: http://www.businessinsider.com/inside-mozillas-amazing-office-space-in-san-francisco-2012-3?IR=T#webfwd-is-mozillas-acceleratorincubator-program-for-the-open-web-today-japanese-students-came-to-find-out-more-about-social-entrepreneurism-22 Animoto: http://www.businessinsider.com/animotos-nyc-office-2013-4?IR=T#at-the-office-you-open-a-nondescript-door-which-leads-you-into-animotos-spacious-main-area-with-loads-of-natural-light-there-is-a-relaxed-and-friendly-feel-1 Animoto, vertikale Fenster: http://www.businessinsider.com/animotos-nyc-office-2013-4?IR=T#developer-justin-camerer-left-was-originally-from-st-louis-and-has-been-with-animoto-for-two-years-3 Aber auch die riesige große Google besetzt in New York City einen Altbau: http://www.businessinsider.com/google-buying-new-york-building-2010-10?IR=T#yes-thats-a-slide-in-the-background-21 Und Google in Moskau. Sie müssen unbedingt alle 32 Fotos anschauen. Dieses Gebäude ist ein Neubau. Können Sie sich vorstellen, was ein deutscher Architekt tun würde? (Hinweis: weiße, asketische, schmucklose Kubus) http://www.businessinsider.com/googles-moscow-office-photos-2013-2?IR=T#heres-the-reception-you-can-see-the-games-in-the-background-1 Aber sogar wenn es einen Neubau, der in einem zeitgenössischen Stil ausgestaltet ist, betrifft, ist das Design viel bunter, spielerischer und menschlicher als es von den Mönchen der deutschen Architektur konzipiert würde. Facebook: http://www.contemporist.com/facebook-headquarters-by-studio-oa/ https://www.glassdoor.de/Fotos/Facebook-San-Francisco-B%C3%BCrofotos-EI_IE40772.0,8_IL.9,22_IM759_IP2.htm Dropbox: https://officesnapshots.com/2013/06/05/inside-dropboxs-urbanized-san-francisco-offices/ Twitter (Altbau, zeitgenössische Innenausstattung) http://mashable.com/2012/06/21/twitter-new-san-francisco-headquarters-pics/#FqmBArhnEkqf Kommen wir zurück zu den Co-Working Spaces und Altgebäude für Existenzgründer sowie etablierte IT Firmen. Die Unterstützung des Wiederaufbaus des Alten Rathauses, die kreative Renovierung des Alten Schlachthofes für einen IT Campus, die Renovierung des ersten Stockwerkes des Stadthauses als Co-Working Space und die Werbung Halles für ihre zahlreichen Altbauten als ausgezeichnete Standorte für die IT Branche sind die Schritte zu einem weiteren Aufbau Halle als Kreative Stadt. Fueled Collective Ein Co-Working Space in New York City http://www.businessinsider.com/fueled-office-tour-2013-6?IR=T#the-collective-holds-130-people-chawlas-goal-with-the-collective-was-to-make-the-most-positive-work-environment-7 27 Existenzgründer im Kollektiv http://www.businessinsider.com/fueled-office-tour-2013-6?IR=T#there-are-currently-27-startups-working-out-of-the-collective-this-particular-conference-room-is-always-stocked-with-whisky-bourbon-and-other-spirits-22 http://www.businessinsider.com/fueled-office-tour-2013-6?IR=T#the-redchurch-room-was-packed-with-comfy-chairs-a-big-screen-tv-the-wallpaper-and-paneling-are-nice-touches-31 Und diese echten weltweiten Änderungen in zeitgenössischer Architektur reichen bis in die größten Firmen. Obwohl McDonald's Hauptsitz ein Neubau ist, wurde es für Menschen erbaut. Der leere weiße Kubus, der langweilige Klotz, der sinnlose Würfel ist hier verbannt. http://www.businessinsider.com/office-tour-mcdonalds-hq-2012-12 http://www.businessinsider.com/office-tour-mcdonalds-hq-2012-12?IR=T#inside-the-main-atrium-the-first-thing-you-notice-is-the-buildings-three-big-tiers-2 Mit freundlichen Grüßen Rodney Thomas

Statistik

Planverfahren: 
ISEK Halle 2025
Thema: 
D 1 - Konzeptteil Fachbeitragskonzepte
Kommentare: 
1
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
Beteiligung abgeschlossen!