Bürgervorschlag zu „ISEK Halle 2025“

ISEK - 126Parkplatzmöglichkeiten am Klinikum Kröllwitz-Verkehrsgefährdungen insbesondere für Radfahrer

Angestellte, Besucher und Patienten des Klinikum Kröllwitz parken massenhaft in den Straßen der Umgebung wie z.B. in der Talstraße, am Kreuzvorwerk, in der Ernst-Grube-Straße, am Weinbergweg, usw.. Gleichzeitig ist das Parkhaus im Klinikum nicht ausgelastet. Das Klinikum als Einrichtung der Universität sollte mehr Parkplätze auf eigenen Grundstücken z.B. am Campus in Heide-Süd schaffen. Durch ein Parkverbot am Kreuzvorwerk würde sich Raum für einen Radweg ergeben. Die Straße hat keinen Radweg oder Regelung für den Radverkehr, wird aber stark von Radfahrern genutzt. Aufgrund der Situation gab es schon mehrere schwere Unfälle mit Radfahrern an der Kreuzung Ernst-Grube-Straße/Kreuzvorwerk.

Statistik

Planverfahren: 
ISEK Halle 2025
Thema: 
D 2 - Konzeptteil Teilraumkonzepte
Kommentare: 
1
Pro Stimmen: 
2
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
Beteiligung abgeschlossen!