Bürgervorschlag zu „ISEK Halle 2025“

ISEK - 114Hafenrelevantes Gewerbe und Rahmenbedingungen Pyrolyse-Anlage

Dass immer noch an "hafenrelevantem Gewerbe" festgehalten wird, obwohl selbst die Hafen Halle GmbH kein hafenrelevantes Gewerbe mehr betreiben wird, sollte im "FACHBEITRAG WIRTSCHAFT, BESCHÄFTIGUNG UND WETTBEWERBSFÄHIGKEIT" unter "RÄUMLICHE SCHWERPUNKTE (WO?)" des ISEK 2025 Konzeptes auf Seite 89 im Anstrich: "- Halle-Trotha, in Teilbereichen mit Regelungsbedarf bezüglich Wohnen, nichtstörendem Gewerbe und dem Hafenbereich mit Industrie-/Gewerbeflächen (Logistik, Energiegewinnung, Potenziale für hafenrelevantes Gewerbe);" korrigiert werden. Des weiteren steht unten auf Seite 90 unter "AUSGEWÄHLTE ERGEBNISSE DER BÜRGERBETEILIGUNG" nunmehr seit mehreren Jahren im Konzept immer noch: "...Klärung der Rahmenbedingungen für den Betrieb der Pyrolyse-Anlage" Dieses Thema hat sich nach Bürgerforen und Runden Tischen mit dem OB schon längst erledigt. Diesen Passus bitte löschen.

Statistik

Planverfahren: 
ISEK Halle 2025
Thema: 
D 1 - Konzeptteil Fachbeitragskonzepte
Kommentare: 
0
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
Beteiligung abgeschlossen!