Bürgervorschläge

E.g., 23.10.2021
Ich schlage vor, dass die Tram an die großen Sportstätten fährt: Sparkassen-Eisdom, ERDGAS-Sportpark, ERDGAS-Sportarena. Solange das noch nicht realisiert ist, soll man die naheste Haltestelle umbenennen, nach dem Namen der Sportstätte.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
Öffentlicher Nahverkehr
Thema: 
ÖPNV - Attraktivität des ÖPNV
Kommentare Anzahl: 
1
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
An Sammelhaltestellen, wie dem Marktplatz, sollen die Türen der Straßenbahnen bei Minustemperaturen nicht bis zur geplanten Weiterfahrt geöffnet bleiben, sondern nur für max. ein bis zwei Minuten.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
Öffentlicher Nahverkehr
Thema: 
ÖPNV - Attraktivität des ÖPNV
Kommentare Anzahl: 
4
Pro Stimmen: 
4
Kontra Stimmen: 
1
Neutrale Stimmen: 
0
Derzeit synthetisch erstellte Haltestellenansagen für einen natürlich-freundlicheren Klang und eine bessere Verständlichkeit durch von einem professionellen Sprecher gesprochene Ansagen ersetzen.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
Öffentlicher Nahverkehr
Thema: 
ÖPNV - Attraktivität des ÖPNV
Kommentare Anzahl: 
1
Pro Stimmen: 
6
Kontra Stimmen: 
3
Neutrale Stimmen: 
1
1. Die Buslinie 28 endet am Betriebshof Rosengarten. Dabei steht aktuell an der Ausstiegsstation ein Wartehäuschen, am Einstieg nicht. Die Hütte sollte umgesetzt werden. 2. Die Buslinie 28 könnte am Betriebshof Rosengarten per 180°-Wende sofort wenden.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
Öffentlicher Nahverkehr
Thema: 
ÖPNV - Attraktivität des ÖPNV
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
1
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
Die Stadtteilbibliothek Süd ist im Kaufland-Gebäude untergebracht und zu klein, es werden größere Räume benötigt.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
ISEK Halle 2025
Thema: 
D 2 - Konzeptteil Teilraumkonzepte
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
Die Stadtbibliothek ist im Osten der Stadt nicht präsent, dort fehlt eine Stadtteilbibliothek.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
ISEK Halle 2025
Thema: 
D 2 - Konzeptteil Teilraumkonzepte
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
Die Stadtteilbibliothek Nord ist in einer Wohnung in der Reilstraße untergebracht, die zur Verfügung stehende Fläche ist zu klein, es werden größere Räume benötigt.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
ISEK Halle 2025
Thema: 
D 2 - Konzeptteil Teilraumkonzepte
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
Unsere Zentralbibliothek ist trotz Anbau zu klein, weil sich die Bibliothek immer mehr zum Lern- und Treffort entwickelt hat, es fehlen vor allem Leseplätze.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
ISEK Halle 2025
Thema: 
D 1 - Konzeptteil Fachbeitragskonzepte
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0

ISEK - 132Autoarme Altstadt

Im ISEK 2025 heißt es, dass die "autoarme Altstadt beibehalten" werden solle. Die hallesche Altstadt kann aber nur im Vergleich zum Riebeckplatz als "autoarm" bezeichnet werden - tatsächlich wird dem Autoverkehr in der Altstadt sehr viel
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
ISEK Halle 2025
Thema: 
D 1 - Konzeptteil Fachbeitragskonzepte
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
1
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
Hallesche Olympiasieger sollen mit Plaketten auf einem "Weg des Ruhmes" geehrt werden, ich wiederhole die Idee hiermit. Wenn sich in der Innenstadt kein geeigneter Weg findet, kann dies auch auf der Peißnitz oder der Ziegelwiese erfolgen.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
ISEK Halle 2025
Thema: 
C - Querschnittsthemen
Kommentare Anzahl: 
2
Pro Stimmen: 
1
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0

ISEK - 130Mordweg beleuchten

Der Weg am Mühlgraben zwischen Unisportplatz und Ziegelwiese, wo der Mord an einer Studentin geschah, soll beleuchtet werden.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
ISEK Halle 2025
Thema: 
C - Querschnittsthemen
Kommentare Anzahl: 
1
Pro Stimmen: 
1
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
Der Wiederaufbau des Alten Rathauses ist eine ökonomische Notwendigkeit für die Stadt Halle, insbesondere für die IT Branche, insbesondere für IT Existenzgründer, insbesondere für junge Leute und überhaupt ist es nötig für die Synergie zwischen diesen drei Gru
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
ISEK Halle 2025
Thema: 
D 1 - Konzeptteil Fachbeitragskonzepte
Kommentare Anzahl: 
1
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
Der demographische Wandel erfordert eine Bank an jeder Haltestelle der HAVAG.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
ISEK Halle 2025
Thema: 
D 3 - Konzeptteil Stadtumbaukonzepte
Kommentare Anzahl: 
1
Pro Stimmen: 
1
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
An der Treppe von der Seebener Straße auf die Klausberge zur Eichendorffbank ist ein Geländer notwendig, ich schlage die Anbringung vor.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
ISEK Halle 2025
Thema: 
D 2 - Konzeptteil Teilraumkonzepte
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
Angestellte, Besucher und Patienten des Klinikum Kröllwitz parken massenhaft in den Straßen der Umgebung wie z.B. in der Talstraße, am Kreuzvorwerk, in der Ernst-Grube-Straße, am Weinbergweg, usw.. Gleichzeitig ist das Parkhaus im Klinikum nicht ausgelastet.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
ISEK Halle 2025
Thema: 
D 2 - Konzeptteil Teilraumkonzepte
Kommentare Anzahl: 
1
Pro Stimmen: 
2
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0

ISEK - 125Bürgerhaus

Das ist erstmal mehr nur eine Idee, der man noch konkreter nachgehen müsste: Wie in ISEK beschrieben steht, ist es angedacht, die Bürger weiterhin und noch mehr/besser einzubeziehen. Nun möchte oder kann aber nicht jeder die neuen Medien nutzen, sondern mö
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
ISEK Halle 2025
Thema: 
D 1 - Konzeptteil Fachbeitragskonzepte
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
Wie in dem Konzept beschrieben, ist die Staßenbahn DAS Verkehrsmittel, um in das Zentrum der Stadt und zum Marktplatz zu gelangen. Nichtsdestotrotz zerschneidet die Straßenbahn den Marktplatz und teilt ihn somit scharf.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
ISEK Halle 2025
Thema: 
D 1 - Konzeptteil Fachbeitragskonzepte
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
1
Neutrale Stimmen: 
0

ISEK - 123Kongresszentrum

Ich finde, eine Stadt von der Größe Halles sollte es tunlichst vermeiden, Doppelstrukturen aufzubauen. Am Riebeckplatz ist geplant, ein Hotel zu bauen. Nun ist die Rede von einem geplanten/gewünschten Kongresszentrum.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
ISEK Halle 2025
Thema: 
D 1 - Konzeptteil Fachbeitragskonzepte
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
1
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
In vielen Städten ist es Gang und Gebe, dass man in der Stadtinformation eine "Paketinformation" zu den bedeutendsten Sakralbauten erhält.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
ISEK Halle 2025
Thema: 
D 1 - Konzeptteil Fachbeitragskonzepte
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
Zusätzlich zu der Möglichkeit, sich in Sportvereinen zu engagieren, sollte auch vermehrt Augenmerk darauf gelegt werden, dass "Volkssport" möglich ist. All jene, die gelegentlich Sport treiben wollen, sollten Zugang zu öffentlichen, sprich frei zugä
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
ISEK Halle 2025
Thema: 
D 1 - Konzeptteil Fachbeitragskonzepte
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0

Seiten