Bürgervorschläge

E.g., 23.10.2021
Es wäre schön,die Silberhöhe auch für Radfahrer/innen besser anzubinden. Z.b Diestelweg und die alte Heerstraße besser ausbauen. Dort sind große Schlaglöcher und Pfützen hinderlich.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
WS Silberhöhe 2030
Thema: 
Silberhöhe - Maßnahmen
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
1
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0

Silberhöhe - 194Radwege

Ich hoffe bei der Umgestaltung das auch an Fahrradwege gedacht wird!
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
WS Silberhöhe 2030
Thema: 
Silberhöhe - Sicherheit
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
Räumliche Vernetzung ohne bestehende Grünflächen ökologisch abzuwerten 5.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
HK Neustadt 2030
Thema: 
Neustadt - Städtebau & Öffentlicher Raum
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
1
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0

Silberhöhe - 190Familienzentrum

Zur Integration und Teilhabe von allen und im besonderen auch den strukturschwachen Familien gehört in die Silberhöhe ein richtiges Familienzentrum.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
WS Silberhöhe 2030
Thema: 
Silberhöhe - Stadtteilzentrum
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0

Silberhöhe - 188Kinder sind unsere Zukunft

Immer mehr Kinder werden geboren. Städte müssen sich auf diese Gegebnheiten neu einstellen. Um hier die Stadtteile attraktiver zu machen, sollte man den Blick der Kinder sehr hoch priorisieren.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
WS Silberhöhe 2030
Thema: 
Silberhöhe - Freiraum / Stadtteilpark
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
Als erstes möchte ich darauf hinweisen, dass die Straßenbahn nicht weitergeführt werden muss. Dazu besteht kein Grund.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
Frohe Zukunft
Thema: 
R - Städtebauliches Strukturkonzept
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
1
Neutrale Stimmen: 
0
Verlängerung der Radwege auf beiden Seiten der Dessauer Straße bis zu den beiden Posthornteichen.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
Frohe Zukunft
Thema: 
R - Städtebauliches Strukturkonzept
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
2
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
Es sollte überdacht werden, inwieweit diese Planungsüberlegungen die Inhalte der am 8. Juni 2021 vorgestellten Wohnbauflächenbedarfsermittlung für die Stadt Halle widerspiegeln.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
Frohe Zukunft
Thema: 
R - Städtebauliches Strukturkonzept
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
Grünverbund zwischen Posthornteich, Seitenstraße Dessauer-Straße und Autohaus Kurt-Ludwig im Bestand belassen und naturnah entwickeln.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
Frohe Zukunft
Thema: 
R - Städtebauliches Strukturkonzept
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
1
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
Gleis in Mittellage als Rasengleis ausführen; die Platanenreihe auf der Westseite nach Norden weiterführen; die Fuß- und Radwege mit hellen Steinen pflastern; als Fixpunkt/ Ankerpunkt schlage ich 7- 10 stöckiges, quadratisches Wohnhaus mit Fassadenbeg
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
Frohe Zukunft
Thema: 
R - Städtebauliches Strukturkonzept
Kommentare Anzahl: 
4
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0

ÖPNV - 175Preissystem

Hohe Preise sind ein Hindernis, den ÖPNV zu nutzen. Selbst unter Zugrundelegung realistischer Kilometerpreise für ein KFZ (also nicht nur Benzin) ist der ÖPNV in vielen Fällen teurer als eine Autofahrt.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
Öffentlicher Nahverkehr
Thema: 
ÖPNV - Attraktivität des ÖPNV
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0

ÖPNV - 174Bus Linie 26

Die Linie 26 ist für die Bürger im Gesundbrunnenviertel bis zur Südstad die einzige Möglichkeit einer Ost - West - Verbindung, um Z.B. zum Hbf zu gelangen. Nach 21:00 Uhr ist das nicht mehr möglich. Ich finde das inakzeptabel.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
Öffentlicher Nahverkehr
Thema: 
ÖPNV - Attraktivität des ÖPNV
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
Leider ist mit der Linie 44 die Verbindung Hauptbahnhof - S-Bahnhof Halle Messe am Wochenende nicht möglich. Das ist überaus ungünstig, da sowohl die Anbindungen HEP, Halle-Messe als auch P+R betroffen sind. Eine Änderung ist wünschenswert.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
Öffentlicher Nahverkehr
Thema: 
ÖPNV - Attraktivität des ÖPNV
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
Beschlossen ist ja bereits der Ausbau der Kreuzung der B 80 mit der Teutschenthaler Landstraße im Bereich Friedhof Neustadt. Mein Vorschlag zum Ausbau des Straßenbahnnetzes Halle wäre die Verlängerung der Linie 2 vom Endpunkt Soltauer Straße bis dorthin.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
Öffentlicher Nahverkehr
Thema: 
ÖPNV - Attraktivität des ÖPNV
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
Ich schlage vor, den Fahrgästen die Möglichkeit zu geben, die Fahrpläne wieder zugeschickt zu bekommen. Vor allem Rentner und ältere Menschen könnten von dem Angebot profitieren.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
Öffentlicher Nahverkehr
Thema: 
ÖPNV - Attraktivität des ÖPNV
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
Die Trothaer Straße ist von Stau geplagt. Häufig wird auch die Straßenbahn an dieser Stelle behindert. Dieser Abschnitt sollte mit in das Stadtbahnprogramm involviert und die Straßenbahn vom Individualverkehr getrennt werden, wo es möglich ist.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
Öffentlicher Nahverkehr
Thema: 
ÖPNV - Attraktivität des ÖPNV
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0

ÖPNV - 169Fahrpreise senken

Durch eine Senkung der Preise soll die Attraktivität des ÖPNV erhöht werden, so wie dies in anderen Städten und im Ausland (z.B. Wien und Zürich) möglich ist. Alle anderen Vorschläge sind dann zweitrangig und Kosmetik.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
Öffentlicher Nahverkehr
Thema: 
ÖPNV - Attraktivität des ÖPNV
Kommentare Anzahl: 
2
Pro Stimmen: 
1
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
Ab 20:00 Uhr ist die Linie 2 die einzige Linie, die noch nach Neustadt fährt. Dadurch ist die Bahn immer sehr voll; vor allem, wenn Spätveranstaltungen auf dem Markt sind. Wäre es nicht möglich, dass die Linie 9 als Verstärkung zur 2 bis etwa 22 Uhr fährt?
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
Öffentlicher Nahverkehr
Thema: 
ÖPNV - Attraktivität des ÖPNV
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
Die Haltestelle Zoo sollte für eine sogenannte OFI-Anzeige berücksichtigt werden, weil der Zoo einer der meistbesuchten Orte in Halle ist.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
Öffentlicher Nahverkehr
Thema: 
ÖPNV - Attraktivität des ÖPNV
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
1
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
Die Strecke von der Burg Giebichenstein bis zum Mühlweg durch die Burgstraße ist mit dem Fahrrad eine Katastrophe.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
Öffentlicher Nahverkehr
Thema: 
ÖPNV - Attraktivität des ÖPNV
Kommentare Anzahl: 
1
Pro Stimmen: 
1
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0

Seiten