Bürgervorschläge

E.g., 28.11.2021

FZ - 217Wohngebiet

Die Frohe Zukunft ist ein sehr begehrtes Wohnviertel. Die Fläche für neue Wohnungen zu nutzen wäre optimal. Es fehlen große Wohnungen. Eine 5 Raum Wohnung zu bekommen ist so gut wie nicht möglich.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
Frohe Zukunft
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte die Gelegenheit der Bürgerbeteiligung zum Strukturkonzept „Stadteingang Frohe Zukunft“ nutzen um Ihnen meine Meinung / Einschätzung und Vorschläge dazu mitzuteilen.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
Frohe Zukunft
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte die Gelegenheit der Bürgerbeteiligung zum Strukturkonzept „Stadteingang Frohe Zukunft“ nutzen um Ihnen meine Meinung / Einschätzung und Vorschläge dazu mitzuteilen.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
Frohe Zukunft
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0

FZ - 213Parkplätze

Entlang der Dessauer Straße befinden sich derzeit Parkflächen von der Grundschule bis auf Höhe des Penny. Durch den Umbau fallen diese sicher weg.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
Frohe Zukunft
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0

FZ - 212Radwege

Im Zuge des Umbaus sollte geprüft werden ob man Halle-Tornau entlang der L141 über einen Rad- und Fußweg an die Frohe Zukunft anbinden kann.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
Frohe Zukunft
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0

FZ - 211Gastgewerbe

Im Bereich der Frohen Zukunft gibt es bisher kein Gastgewerbe, hier leben viele Menschen, aber eine Möglichkeit abends Essen zu gehen gibt es hier nicht. Vielleicht kann im Konzept Raum für ein Café oder ein Restaurant eingeplant werden.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
Frohe Zukunft
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
Da mit der Erweiterung auch viele Familien in den Stadtteil ziehen werden, sollte an entsprechende Kitaplätze, Schuleinrichtungen (es fehlt bereits jetzt eine weiterführende Schule für die Frohe Zukunft und angrenzende Stadtteile!!) und Freizeiteinrichtungen (
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
Frohe Zukunft
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
1
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
Ich vermisse Aussagen zur Deckung des zukünftigen Raumwärme-und Warmwasserbedarfs. MfG Hans-joachim KenederS
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
Frohe Zukunft
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
Die Idee, den Stadteingang baulich neu zu gestalten, finde ich prinzipiell lobenswert. Es sollte bei den weiteren Planungen jedoch berücksichtigt werden, dass die Frohe Zukunft zu großen Teilen eine Einfamilienhaussiedlung ist.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
Frohe Zukunft
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
Da sich die Baugebiete im Bruchfeldbereich der ehemaligen Braunkohlengrube "Karl-Ernst"befinden, die sich durch unverfüllte Grubengänge bis zum Mühlrain hinziehen empfiehlt sich zur Vermeidung von Tagesbrüchen vor Beginn der weiteren Bearbeitungdie E
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
Frohe Zukunft
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
Da die Baugebiete im Nahbereich der Bruchfelder der ehemaligen Braunkohlengrube "Karl-Ernst"befinden, deren unverfüllte Stollen sich bis zum Mühlrain hinzogen und bis 1958 zur Versorgung des Kraftwerkes Trotha mittels Seilbahn vom Hoppberg betrie
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
Frohe Zukunft
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
Die Planzeichnungen suggerieren mit dem Bau eines Kreisverkehrs und dem Anschluss an die Zöberitzer Straße einen meiner Meinung nach falschen Ansatz. Die Zöberitzer Straße ist aktuell ein eher unbefestigter Weg, der vornehmlich von Fußgänger und Radfahren gen
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
Frohe Zukunft
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
- alles fahrradfreundlich gestalten (Radwege beidseits, Ampel beim Nahversorgungszentrum) - ein Drogeriemarkt bei der Nahversorgung z.B.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
Frohe Zukunft
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
Gäste von außerhalb nehmen mit besonderer Aufmerksamkeit in der Innenstadt die Straßenbahn mit der Aufschrift "Frohe Zukunft" wahr.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
Frohe Zukunft
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
3
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
Das Auwäldchen im Norden ist die Dölauer Heide der Frohen Zukunft! Autoverkehr vom neuen Kreise Richtung Mötzlich würde diese Erholungsgebiet - in dem immerhin der Pirol brütet - in Frage stellen.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
Frohe Zukunft
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
3
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
Dr. Bernd Schuster Helmut-Just-Straße 24 06118 Halle (Saale) Sehr geehre Damen und Herren, zu Ihrem Strukturkonzept "Stadteingang Frohe Zukunft" habe ich folgende Vorschläge bzw.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
Frohe Zukunft
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0

FZ - 199neue Siedlung

Der Parkplatz sollte hinter dem Einkaufszentrum eingerichtet werden, damit die Fußgänger nicht erst endlos von der Straßenbahnhaltestelle über den Parkplatz zum Eingang laufen müssen,.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
Frohe Zukunft
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
Es wäre sehr gut für alle Bewohner, wenn ein Einkaufszentrum mit möglichst allen Dienstleistungen gebaut wird. Hier wäre die Fläche der ehemals Ecke Wilhelm-Klewiz.Str. / Erhard-Hübener-Str.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
WS Silberhöhe 2030
Thema: 
Silberhöhe - Eigenes Thema
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0
Wie wäre es wenn man statt neue Gärten zu schaffen vorhandene Anlagen unterstützt. So könnten Vorhandene Wege saniert werden, Spielplätze saniert oder neu gebaut werden, Parkplätze an den Gartenanlagen geschaffen werden.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
WS Silberhöhe 2030
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0

Silberhöhe - 196Silberhöhe Energie Neutral

Der Stadtteil solte durch Verpflichtung überall wo es möglich ist Balkonkraftwerk installieren. Dazu ist Aussensteckdose an ein Balkon zu installieren. Um es zu ermöglichen das Balkonkraftwerk angeschlossen werden kann.
Beteiligung abgeschlossen!
Planverfahren: 
WS Silberhöhe 2030
Thema: 
Silberhöhe - Maßnahmen
Kommentare Anzahl: 
0
Pro Stimmen: 
0
Kontra Stimmen: 
0
Neutrale Stimmen: 
0

Seiten